Berlin

Das Berliner Büro wurde 1999 gegründet. Aufgrund des starken Wachstums ist das Office im Mai 2015 in ein dafür eigens ausgebautes Gebäude umgezogen.

Das neue BCG-Büro befindet sich im "Krausenhof", dem einzigen Gebäude, das nach dem Krieg am alten Dönhoffplatz erhalten blieb. Der Name des Gebäudes bezieht sich auf die Büsten an der Fassade der Krausenstraße - sie tragen alle Halskrausen. Einer der Bauherren von 1910/11, der Textilfabrikant Brecht, ließ solche Krausen hier fertigen. Von 1933 bis 1945 befand sich die Hauptverwaltung und Zentrale der Universum Film AG (Ufa) und später die Deutsche Film AG (Defa) im Krausenhof. 1952 zog die Landwirtschaftsakademie der DDR ein; fast ein Jahrzehnt später begann der Mauerbau. Ein Teil der Hinterlandmauer verlief sogar durch das Gebäude. Nach der Wende saß ab 1993 das Landesdenkmalamt für kurze Zeit im Gebäude, bevor es dann über 10 Jahre leer stand und verfiel.

Beim Umbau wurde sehr viel Wert darauf gelegt, dass die Historie des Gebäudes und die Spuren der Geschichte bei der Sanierung erhalten bleiben. So entstand eine eindrucksvolle Mischung von neu und alt. Alte Elemente wie die historischen Kronleuchter in der Cafeteria und die Stahlpfeiler auf allen Etagen blieben erhalten und wurden um eine moderne und funktionale Architektur ergänzt. Auf der Dachterrasse zwischen Gendarmenmarkt und Alexanderplatz, im alten Berliner Zeitungsviertel, hat man einen atemberaubenden Blick über das Herz der Hauptstadt.

Das Berliner Büro wird von Dr. Reinhard Messenböck, Senior Partner und Managing Director, geleitet.

BCG BerlinThe Boston Consulting Group  
Schützenstraße 40 
10117 Berlin

Tel: +49 30 2887-10
Fax: +49 30 28098305
E-Mail: berlin@bcg.com

Anfahrtsbeschreibung

Dusseldorf
Frankfurt
Hamburg
Cologne
Munich
Stuttgart

Aktuelle Publikationen

Wir teilen unser Wissen mit Ihnen. Lesen Sie aktuelle Studien zu einer Vielzahl von Industrien und Themen. Weiter

BCG-Büros

GlobeBCG hat 85 Büros in 48 Ländern. Weiter

Entwicklungs-möglichkeiten bei BCG

Bei uns können Sie schnell große Schritte machen. Weiter